Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit…

  • arbeitet als Beistand und Vermittler im Sinne der Schülerinnen und Schüler.
  • möchte möglichst Unterstützung bieten bei Stress & Problemen.
  • möchte Verbindungslinien zwischen Schülern, Elternhaus, Schule und Hilfssystemen schaffen.
  • unterstützt bei der Klärung von gruppendynamischen Konflikten.
  • arbeitet mit anderen Institutionen – wie z.B. dem Allgemeinen sozialen Dienst (ASD), Erziehungsberatungsstellen, der ambulanten teilstationäre Suchthilfe (ATS) u.a. kommunalen und freien Trägern der Jugendarbeit zusammen.

Schulsozialarbeiter sind Ansprechpartner…

  • für Schülerinnen und Schüler
  • bei Problemen in der Familie, mit Freunden und mit sich selbst
  • bei Schwierigkeiten in der Schule
  • bei der Vermittlung und Zusammenarbeit mit außerschulischen Einrichtungen
  • bei Konflikten mit Schülern, Eltern und Lehrer/innen in Kooperation mit der Schulleitung
  • für Eltern
  • bei der Beratung in Erziehungs- und Lebensfragen
  • bei der Entwicklung von Handlungsstrategien
  • bei der Vermittlung von passenden Kontakten zu außerschulischen Einrichtungen

Die Inhalte der Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Schulsozialarbeiter:

Aileen Kühl 0151 / 168 41 011

Manfred Schritt 0151 / 539 51 664

Britta Klaffke

Träger

Die Schulsozialarbeit wird getragen vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e. V.
Vor dem Kremper Tor 19
23730 Neustadt
Tel.: 04561 / 5123-0, Fax: 04561 / 5123-23
e-mail: info@kinderschutzbund-oh.de