Gesundes Frühstück

An jedem Schultag von 9.20 Uhr bis 9.30 Uhr nehmen alle Kinder der Schule gemeinsam und in Ruhe in ihrem Klassenraum ein gesundes Frühstück ein.
Alle Eltern sind hierzu aufgerufen, ihrem Kind gesunde und dennoch abwechslungsreiche Lebensmittel mitzugeben. Frisches Obst oder Gemüse sollen genauso dabei sein wie auch ein nicht zuckerhaltiges Getränk; Süßigkeiten und süße Backwaren werden natürlich vermieden. Wieder verwendbare Brotdosen und Getränkeflaschen sind für uns selbstverständlich.

Die Kinder werden entweder von einer Lehrkraft beaufsichtigt oder frühstücken auch allein. So wollen wir die Eigenverantwortlichkeit unserer Kinder stärken. 

Das gemeinsame Frühstück macht den Kindern Spaß und hat auch einen guten Erziehungseffekt. Alle Kinder essen und trinken während des Vormittags etwas und das mitgebrachte Frühstück entspricht meist den Anforderungen einer gesunden Ernährung.

Während bereits geplanter und noch folgender Ernährungsprojekttage wird das Schulfrühstück gemeinsam mit Eltern in der Schule vorbereitet und auch mit ihnen gemeinsam eingenommen.