Garten AG

Die Garten AG findet im Schulgarten statt, der sich nur wenige Gehminuten vom Schulgelände in der Oldenburger Teichlandschaft befindet. Im Schulgarten erleben die Schülerinnen und Schüler Naturvorgänge hautnah und lernen Verantwortung für Natur und Umwelt zu übernehmen.

Im Herbst dieses Jahres wurde mit der Neugestaltung des Schulgartens bekommen. Geplant sind neben mehreren kindgerechten Hochbeeten und einem neuen Kompost auch weitere Beerensträucher, Obstbäume und eine sichere Feuerstelle.

Die neuen Hochbeete werden im kommenden Frühjahr von den Kindern der Garten-AG selbstständig mit Gemüse, Kräutern und Blumen bepflanzt. Damit alles wächst, müssen die Kinder ihre Beete gut pflegen, das Unkraut jäten und die jungen Pflänzchen gießen. Wenn das selbst angebaute Gemüse und die Früchte der Sträucher und Bäume reif sind, können die Kinder im Sommer und Herbst schließlich ernten. So lernen unsere Schülerinnen und Schüler, wo Obst und Gemüse herkommen, wie die Pflanzen wachsen, wann geerntet wird und wie frisches Obst und Gemüse direkt aus dem Garten schmeckt.