Kooperation mit Kindergärten

Kooperation zwischen Kindergärten und Grundschule

Um den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule zu erleichtern, treffen sich die Grundschullehrkräfte mit den Erzieherinnen mindestens zweimal im Jahr zu Besprechungen und gemeinsamen Fortbildungen.


Gemeinsam haben wir viele Aktionen erarbeitet und diese bereits einige Jahre durchgeführt:  
Damit die Kindergartenkinder unsere Schule ein bisschen Unterricht und einige Schulkinder bereits kennen lernen, bekommt jede Kindergartengruppe eine 1. oder 2. Klasse als Patenklasse. Über das Schuljahr hinweg erleben sie verschiedene Dinge miteinander. Es wird beispielsweise gemeinsam gefrühstückt, zusammen Sport oder Musik gemacht, die Weihnachtsvorführung des anderen angeschaut oder ein Ausflug gemeinsam genossen.

Zu unserer engen Zusammenarbeit gehört auch, dass eine Lehrkraft in den Kindergärten vorbeischaut und Kindergärtnerinnen ihre ehemaligen Schützlinge in der Schule besuchen. Es ist schön zu sehen, wie freudig die Erstklässler/innen ihre ehemaligen Erzieherinnen begrüßen. Zurück in den Kindergarten wollte aber trotzdem noch keine/r. - Die Kleinen sind ja schließlich aus den Kindergartenschuhen herausgewachsen und wollen groß werden. Wir helfen ihnen dabei.

Mit folgenden Kindergärten kooperieren wir:

Um auch den Eltern den Schuleintritt ihrer Kinder zu erleichtern, findet Anfang des Jahres ein informativer und kurzweiliger Elternabend statt. Im Mai laden wir alle Eltern und zukünftigen Erstklässler zu einem Schnuppertag ein, an dem die Kinder eine Unterrichtsstunde mitmachen, unsere Schulkleidung kennen lernen und die Eltern viele wichtige Informationen über unsere Schule erhalten.